´Fidelius-Waldvogel Heimat.tour 2018´

Musikkabarett

Montag 06. August 2018 (20 Uhr)
Sitzplätze zur freien Auswahl.

Ab 18 Uhr Einlass:
- Hofladen geöffnet
- Besichtigung Kräutergarten möglich
- Bewirtung mit kleinen Speisen und Getränken


Der Schwarzwald lebt . Und wie.
Fidelius Waldvogel – so heißt die Kunstfigur des Schauspielers und Kabarettisten Martin Wangler. Fidelius Waldvogel ist ein urig- querer, bodenständiger Schwarzwälder – also eine Mischung aus Naturmensch, Papageno und Bauer, kurzum ein Original mit unverwechselbarem Profil. Manche sagen Schwarzwälder Dickkopf oder alemannischer Dickschädel dazu, andere Revoluzzer. Fidelius Waldvogel hat seine Haltung zu Heimat und Welt. Scharfäugig, scharfzüngig und stets erdig, klug und neugierig – offen – also „wunderfizzig“ – betrachtet er mit seinem unverfälschten Herz und seinem klaren von Eigen- und Gemeinsinn geprägten Geist seine Welt.
Er liebt seine Wälder, die Höhen und Täler, seine Sprache mit ihren Besonderheiten- und die Echtheit und Ehrlichkeit der Dinge.
Fidelius` musikalisches Talent lässt nichts zu wünschen übrig: Egal ob Akkordeon, große Trommel, Tuba, Gitarre oder Gesang – Fidelius Waldvogel ist musikalisch gesehen gesegnet. Auch wenn er nicht weiß, woher es kommt.

Kurzum: Ein Wälder mit Traktorcharme und Schafwollsocken sucht seinen Weg durch die Welt – und bietet dieser vor allen Dingen seine Standpunkte an. Frei nach dem Motto: Die Welt braucht Originale- Kopien gibt es schon genug.

Mit seiner Figur “ Fidelius Waldvogel “ hat Martin Wangler in 2009 den baden- württembergischen Kleinkunstpreis erhalten.

Vita Martin Wangler

geb. 1969 in Breitnau I studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst „Mozarteum“ I danach folgten Festengagements am Staatstheater Oldenburg und am Stadttheater Ingolstadt I seit 2003 arbeitet er im Film und Fernsehen, zu sehen u.a. in der SWR Serie „die Fallers“ als Gestütsbesitzer und Stammtischbruder „Bernd Clemens“ I seit 2005 als Kabarettist und Komödiant mit seinen Programmen: „Breitnau calling“, „Ein Wilderer Abend“ und „Zwischen Himmelreich und Höllental“

Weitere Infos zur Heimat.tour:
http://www.heimat-tour-2017.de


Veranstaltungsort: Armbrusters Hof

Eintritt: 14.- € (Vorverkauf) , 16.- € (Abendkasse)

Kartenvorverkauf


Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt!

Hinweis:
Bitte der Witterung entsprechend kleiden, die Vorführung findet im Freien statt (im überdachten Innenhof).



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken