Schwarzwälder Natur- und Kräuterschule

Ausbildung zur Kräuterfachfrau / zum Kräuterfachmann 2021/2022

Ziele der Ausbildung
Heimische Kräuter und Heilpflanzen sowie Blüten, Beeren und Wurzeln erkennen, sammeln und verarbeiten.

Schwerpunkt:
- Grundkenntnisse im Umgang mit Kräutern in der täglichen Küche für eine gesunde Ernährung

Außerdem:
- Pflanzenfamilien, Inhalte und Standorte von Kräutern und Heilpflanzen
- Herstellen einer Hausapotheke mit Heilpflanzen, z.B. Tinkturen, Salben, Wickel und Auflagen
- Wald baden, auftanken im Wald und in der Natur. Heimische Bäume erkennen.
- Haltbar machen von Kräutern: Herstellung von Essigen, Likören, Würzpasten, Salzen, Teemischungen, ...
- Räuchern mit heimischen Kräutern und Harzen

Termine:
29. Januar 2021 (19 Uhr): Infoabend

8 Module an je 2 Tagen:
23. + 24. April 2021
7. + 8. Mai 2021
11. + 12. Juni 2021
16. + 17. Juli 2021
17. + 18. September 2021
15. + 16. Oktober 2021
25. + 26. Februar 2022
18. + 19. März 2022

29. + 30. April 2022 (Prüfung -freiwillig-)

Uhrzeiten:
Freitags: 16.00 - 19.30 Uhr
Samstags: 9.00 - 17.00 Uhr

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es ist möglich, die Ausbildung mit einer Prüfung abzuschließen.
Die Ausbildung zur Kräuterfachfrau / zum Kräuterfachmann ist noch nicht staatlich anerkannt und berechtigt nicht zum Ausüben eines Heilberufes.

Kursleitung:
Ulrike Armbruster (Kräuterpädagogin, Gesundheitsgärtnerin, Meisterin der ländl. Hauswirtschaft, Bäuerin, Schwarzwald-Guide)

Ort:
Armbrusters Hof

Durchführung bei jeder Witterung!
Teilnehmerbegrenzung mind. 10 bis maximal 18 Personen.

Preis: 1550.- € (1650.-€ bei Ratenzahlung)
(incl. Verpflegung mit hofeigenem Speisen, incl. Skripte, zzgl. Materialkosten)



Verbindliche Anmeldung erforderlich!! Zum Anmelden hier klicken.